Ausführen der Gatekeeper-Rolle

Leitfaden für Aufgabenmanagement

Version
R61 SP2
Ausführen der Gatekeeper-Rolle

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie die Gatekeeper-Rolle ausgeführt wird, die für die Überprüfung neu erstellter Aufgaben und deren Zuweisung oder die Aktualisierung des Aufgabenstatus verantwortlich ist, um dem Ersteller der Aufgabe mitzuteilen, dass sie zurückgestellt oder abgelehnt wurde.

Dies ist ein optionaler Schritt im Aufgabenverwaltungsprozess und wird nur für Aufgaben ausgeführt, die im Status „Ausstehend“ erstellt werden. Aufgabenersteller haben die Möglichkeit, den Gatekeeper zu überspringen, indem sie Aufgaben erstellen, die sich bereits im zugewiesenen Status befinden.

Aufgaben werden standortbezogen zugewiesen, abgelehnt oder zurückgestellt.

So führen Sie die Gatekeeper-Rolle aus:

  1. Navigieren Sie zu Aufgabenmanagement.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Listenansicht eine Aufgabe aus.
  3. Wählen Sie im Detailbereich einen Standort aus.
  4. Klicken Sie auf den Pfeil (), um den Abschnitt für den ausgewählten Standort zu erweitern.
  5. Die Anwendung zeigt die Aufgabenpläne des Standortes an.
  6. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein eine Statusoption aus der Dropdown-Liste Status aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.