Aufgabenmanagement sicherstellen

Leitfaden für Aufgabenmanagement

Version
R61 SP2
Aufgabenmanagement sicherstellen

Um sicherzustellen, welche Aufgaben Benutzer überprüfen und aktualisieren können, sind die folgenden Schritte erforderlich:

  1. Aufgabengruppen erstellen.
  2. Zuweisen von Aufgabengruppen zu den entsprechenden Benutzerrollen.

Aufgabengruppen werden verwendet, wenn mehrere Benutzer Aufgaben für dieselben Standorte überprüfen und ändern, aber nicht in der Lage sein sollen, die Aufgaben des anderen zu überprüfen oder zu ändern. Der Eingangsmanager überprüft beispielsweise die verschiedenen Eingangsaufgaben, die der westlichen Region einer Organisation zugewiesen sind. Der Verkaufsleiter macht dasselbe für Merchandising- und andere Werbeaufgaben. Beide Aufgabengruppen sind der Region West zugeordnet, aber nur der empfangende Manager kann empfangende Aufgaben überprüfen und nur der Vertriebsleiter kann Vertriebsaufgaben überprüfen. Um diese Geschäftsanforderungen zu erfüllen, werden zwei Aufgabengruppen erstellt: Empfang und Verkauf. Der Empfangsleiter ist der Aufgabengruppe Empfangen und der Vertriebsleiter der Aufgabengruppe Verkauf zugeordnet. Wenn ein Unternehmensbenutzer eine Aufgabe zum Empfangen erstellen muss, wählt er die Aufgabengruppe Empfangen in der Konfiguration der Aufgabe aus. Für Vertriebsaufgaben wählen sie die Aufgabengruppe Vertrieb aus.

Hinweis: Wenn sowohl der Aufgabe als auch der Benutzerrolle eine Aufgabengruppe zugewiesen ist, müssen sie sich in derselben Aufgabengruppe befinden, damit der Benutzer die Aufgabe in der Aufgabenmanagementfunktion überprüfen und ändern kann.